Füllstandsmesssystem ALC-M für Agrarsilos >

  • PLC-S-von-Links
  • PLC-S
  • PLC-S-von-Rechts
  • PLC-S
ALC - M Steuergerät für die kontinuierliche Füllstandüberwachung in runden und eckigen Silos.

Das ALC - M - Steuergerät ist im Wandgehäuse lieferbar. Dabei unterstützt es alle gängigen Lagersysteme in fast allen Größen.Das Schüttgewicht kann an die unterschiedlichsten Schüttgüter angepasst werden.Als Messeingang dient unsere bewährte Barrieren-Schnittstelle.Diese ist konform zu den Explosionsschutzrichtlinien für die Zone 20.Als Ausgänge sind grundsätzlich zwei potenzialfreie Kontakte sowie eine zusätzliche Schnittstelle möglich.

Optional kann das System mit einer Ethernet-, CL -, GSM oder eine NBIoT-Schnittstelle erweitert werden. Am Steuergerät ist über 10 LEDs der Füllstand sofort ablesbar. Diese LEDs schlagen ihre Farbe bei unterschreiten des Mindestfüllstandes von Grün auf Rot um. Zusätzlich kann der Aktuelle Status des Steuergerätes im LC-Display im Klartext abgelesen werden.

Die Einstellungen und die Kalibrierung werden über die integrierte Tastatur und dem Display vorgenommen. Die Änderungen können nur im Servicemode vorgenommen werden und sind somit im Normalbetrieb vor unbeabsichtigtem Überschreiben geschützt.
Einsatzgebiete
GFK-Silos
Stahl-Silos
Beton-Silos
Kunststoff-Silos

Eckdaten
Für alle gängigen kleineren Silos
Nachrüstbar
Einfache Bedienung
Sofortiger Überblick
Umfangreiches Installationszubehör
Individuell einstellbare Leer-Alarmschwelle
Individuell einstellbare Voll-Alarmschwelle
Über Tastatur programmierbar
Füllstand wird über 10 LEDs dargestellt
Optischer Alarm
Zwei potentialfreie Kontakte
Optionale Schnittstellen wählbar
Optionale Fernabfrage über Online-Portal
Explosionsschutz konform

Das System ist mit einem Weitbereichsnetzteil ausgestattet und wird direkt mit dem Stromnetz verbunden. Der Füllstand wird über das Display und über 10 LEDs dargestellt, wobei die LEDs bei Unterschreiten des eingestellten Mindestfüllstandes von Grün auf Rot umschalten und die potentialfreien Ausgänge schalten.
Das Messsystem besteht im Wesentlichen aus zwei Blöcken, dem Steuergerät und dem Sensorkopf mit integrierten Messsonden bis 30m Länge. Die Messsonden sind bis 35kN belastbar. An das ALC-M kann jeweils ein Sensorkopf ALC-Basic angeschlossen werden. Diesen gibt es als Steckflansch- oder als Schraubflansch-Ausführung.
Schnittstellen
Die Steuergeräte können wahlweise mit einer zusätzlichen Schnittstelle ausgestattet werden.
Das ALC-M ist somit in 5 Varianten lieferbar:
ALC-M
Alle ALC-M Steuergeräte sind grundsätzlich mit zwei potentialfreien Kontakten (Voll und Leer) ausgestattet.
ALC-M / Net
Das ALC-M Net ist mit einem kleinen Web-Server ausgestattet. Dies ermöglicht den Zugriff über eine LAN-Verbindung auf die Füllstandsinformationen. Mit Hilfe des Programmes SiloView kann der Füllstand von einem oder mehreren Steuergeräten auf einem PC dargestellt werden. Alternativ kann des Protokoll auch von einer SPS oder Ähnlichem dekodiert und visualsiert werden. Als weiter Alternative kann das System auch an unsere Cloud angeschlossen werden. Hierüber kann der Füllstand dann weltweit abgerufen werden.
ALC-M / CL
Im Steuergerät befindet sich eine 4 -20 mA potentialfreie Schnittstelle (Current-Loop). Damit ist es möglich den Füllstand an die Leittechnik oder andere Steuerungen zu übertragen.
ALC-M / GSM:
In dem Steuergerät ist ein GSM-Modem integriert. Über dieses Funk-Modem kann der Füllstand mit einem Telefon abgerufen werden. Nach erfolgreicher authentfizierung sendet das Steuergerät eine SMS an den Anrufer zurück. Bei Unterschreiten des Mindestfüllstandes sendet das Steuergerät automatisch eine SMS an die hinterlegten Rufnummern. Durch einen Anruf bei dem System kann der Füllstand abgerufen werden. Ist das System über GSM an unser Online-Portal angeschlossen, kann auch hierüber der Füllstand abgerufen werden.
ALC-M / NBIoT:
Als weitere drahtlose Variante kann die Übertragung der Daten über das NB-Netz kostengünstig in die Mesima - Cloud übertragen werden. Hierbei werden die Daten jede Stunde aktualsiert. Die Daten können in der Cloud jederzeit weltweit abgerufen abgerufen werden.
Messsonde Messkopf Steuergerät ALC / M Konsole
Technische Daten
  mechanischen Daten
  Gehäuse   Wandgehäuse, Kunststoff
  Abmessung   199 mm x 179 mm x 72 mm
  Schutzart   IP65
  Temperatur   -10°C - +50°C
  Anzeige LED   10 LED dual Color
  Anzeige   LC-Display
  Bedienung   5 Tasten
  elektrische Daten
  Versorgungsspannung   230V AC / 3W
  Messeingang   12V Barriere II(1)D Ex ia IIIC konform
  Digitalausgänge   230V AC / 2A je Kontakt
  optionale Schnittstelle   Current Loop (4-20mA) passiv
  optionale Schnittstelle   Ethernet bis 100MB/s; RJ45-Buchse
  optionale Schnittstelle   GSM für SMS-Versand (wireless)
  optionale Schnittstelle   NBIoT nur in Verbindung mit Cloud (wireless)
Mesima Messtechnik
©2018 Mesima Messtechnik • Andreas Pfister • Alle Rechte reserviert.